Mini

Man nennt mich Mini und ich bin Bogenschütze unter der schützenden Hand Arduinnas.

Mein Name dürfte von meinen Vorfahren stammen die eines ziemlich kleinen Wuchses waren, ich hingegen bin von stattlicher Größe.

Anno 1973 wurde ich als Sohn eines Bäckers und einer Schneiderin in Medilihha geboren und wohne seit Anbeginn am Rande Vindobona in einem verschlafenen Dörfchen namens Henerstorff.

Mein Handwerk ist es Lastenkarren zu bauen, die in alle Herren Länder verkauft werden.

Es heißt immer, alle Wege führen nach Rom, meiner führte mich zu den Gefährten und 2008 suchte ich auf Knappenschaft an um in der erlauchten Gesellschaft meinen Platz zu erbitten. Seither stehe ich unter dem Schutz der Göttin Arduinnas und den Gefährten.

Aber auch ich werde dafür Sorge tragen, mit meinem Langbogen das keinem meiner Begleiter etwas Böses widerfährt!

Zur Herbst-Tagundnachtgleiche 2009 legte ich meine letzte Prüfung ab und der Kreis schloss sich somit.

Die Knappenschaft wie einen grauen Schleier der mich umhüllte abgeworfen erstrahle ich nun fortan in einem anderen Licht und hoffe das ich Arduinna und den Gefährten niemals Schande sondern nur Ruhm und Ehr bereite.